Aussicht-Oasenhof.jpg







Mein Angebot






Oasenhof-Angebote_3.png

IHHT Zelltraining

 

IHHT Zelltraining

Wie Höhentraining - aber besser!

Das Kürzel IHHT steht für Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training. IHHT ist eine medizinische Weiterentwicklung des Höhentrainings und findet im Liegen statt. Du schliesst die Augen und entspannst dich. Über eine Maske atmest du wechselweise sauerstoffarme und sauerstoffreiche Luft ein.

Das Zelltraining sorgt dafür, dass geschädigte Mitochondrien abgestossen und neue, leistungsfähige gebildet werden. Ein hochmoderndes Gerät passt Zufuhr und Entzug des Sauerstoffs in der Atemluft individuell an und überwacht den Vorgang.

HIER finden Sie noch mehr Infos.




Die Effekte von IHHT

IHHT ebnet den Weg für ein energiereicheres Leben. Die positiven Effekte sind:

  • Bessere Durchblutung

  • Erhöhte Schlafqualität

  • Kürzere Regenerationszeit nach Belastungen

  • Verbesserte Konzentrationsfähigkeit

  • Erhöhte Stressresistenz

  • Ausgeglichene Hormonproduktion

  • Gesteigerte Leistungsfähigkeit (körperlich, geistig)

  • Verbesserte Stoffwechselaktivität

  • Unterstützung bei Gewichtsabnahme

  • Ausgeglichenes vegetatives Nervensystem

  • Bessere Energiegewinnung (auf Zellebene)




Mehr erleben dank IHHT

Das Zelltraining IHHT wirkt sich auf Ihren Organismus aus. Wir stellen drei Effekte näher vor:

 

Leistung erhöhen

Fehlt die Energie, fehlt der Antrieb – so einfach ist das. Gesunde Mitochondrien schaffen die Basis für ein erfülltes Leben. Chronische Müdigkeit ist aus dem Leben gebannt. Man schläft nachts besser und beugt Stress sowie Burnout vor. Man hat wieder Lust auf Unternehmungen, die man sich vorgenommen hat.

 

Immunabwehr stärken

Im Kampf gegen Krankheitserreger spielt die körpereigene Abwehr eine zentrale Rolle. Auch sie ist auf Energie angewiesen. Ein gesunder Energiehaushalt beflügelt das Immunsystem. Es bietet Viren, Bakterien und Co. die Stirn. Dadurch leidet man weniger häufig an typischen Infektionen.

 

Gewicht verlieren

Leistungsfähige Mitochondrien versetzen den Organismus in die Lage, Fette und Kohlenhydrate aus der Nahrung optimal zu verbrennen. Das führt dazu, dass weniger Energie gespeichert werden muss (Fettgewebe). Voll funktionsfähige Mitochondrien sind starke Partner im Kampf gegen überschüssige Kilo. Weniger Körpergewicht bedeutet mehr Wohlbefinden.




Eine Behandlung dauert ca. 50 Minuten. Es ist sinnvoll, mehrere Behandlungen durchzuführen. Optimal sind 15 bis 20 Behandlungen, idealerweise zwei pro Woche. Das Training verläuft sehr individuell und wird genau auf das Kundenbedürfnis abgestimmt. 









Oasenhof-Squares.jpg

Klassische Massage

 

Klassische Massage

Meine gemütliche Massage-Praxis lädt zum Ausruhen und sich Verwöhnen ein. Bei einer gründlichen Anamnese finden wir heraus, was du brauchst und wie ich dir helfen kann. Meine Kunden schätzen es, dass ich mir Zeit nehme und sie ohne zeitlichen Druck bediene.

Meine klassische Massage zeichnet sich neben dem 'Zur-Ruhe-Kommen' durch die Anwendung hauptsächlich biologischer Produkte ohne chemische Zusatzstoffe aus. 

 

Klassische Massage

Die Klassische Massage dient zwar einerseits der Entspannung, hat aber neben einem 'Zur-Ruhe-Kommen' ganz viele positive Auswirkungen:

  • Verklebungen im Gewebe werden gelöst.
  • Die Durchblutung wird verbessert, was den Stoffwechsel anregt.
  • Der Lymphfluss vermehrt und beschleunigt sich.
  • Schmerzen werden gelindert.
  • Sie hat eine regulierende Wirkung auf den Muskeltonus.
  • Die Stresshormone Adrenalin und Cortisol werden reduziert.
  • Das Immunsystem wird gestärkt.
  • Serotonin, ein Hormon, das antriebssteigernd, antidepressiv und angstlösend wirkt, wird freigesetzt. 

 

Optional:

Zum Abrunden der Massage eignen sich eine Schröpfmassage oder Wärmeanwendungen wie Fangopack, Dampfkompresse oder Heisse Rolle.

 

Schröpfkopfmassage / Schröpfen

Bei der Schröpfkopfmassage wird die Haut mit einem pflanzlichen, fetten Öl, dem man ätherische Öle beifügen kann, vorbehandelt. Anschliessend wird das Schröpfglas aufgesetzt und auf der Haut hin und hergeschoben. Meistens wird diese Behandlung am Rücken durchgeführt, kann aber auch an weiteren Stellen angewendet werden.

 

Die Wirkung der Schröpfmassage umfasst:

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Entspannung
  • Förderung der Durchblutung

Über die Spinalnerven und Faszien werden die Reize auch weitergeleitet zu den entsprechenden Organen und Regionen und erzielen auch dort noch eine wohltuende Wirkung. Diese Behandlung eignet sich besonders zur Entspannung oder für geschwächte Patienten. Sie wird oft anschliessend an eine klassische Massage angehängt.

 

Die Wirkung von Wärmeanwendungen ist:

  • Schmerzdämpfend
  • Durchblutungsfördernd 
  • Stoffwechsel-steigernd
  • Entspannend für die Muskeln, entkrampfend
  • Schleimlösend

 

Behandlungsansatz: CHF 80.00 pro Stunde.






1_2.jpg

Aromatherapie

 

Aromatherapie

Die Aromatherapie ist ein Teil der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Ihre Wirkung ist wissenschaftlich belegt. Durch unterschiedliche Verfahren wie zum Beispiel durch Wasserdampfdestillation werden die ätherischen Öle aus den Pflanzen gelöst. Ätherische Öle wirken auf Körper, Seele und Geist und helfen, unsere Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern.

Ich bezeichne sie gerne als "Hausapotheke der Pflanze". Die Pflanze selber nutzt sie nämlich als Abwehrstoff gegen Viren, Bakterien und Pilze. Entsprechend wirken sie bei uns Menschen antiviral, antibakteriell und antimykotisch (gegen Pilze). Im Weiteren sind sie oft sehr hautpflegend, beruhigend, entspannend, krampflösend, blutstillend, lymphflussfördernd sowie schleimlösend.

Gerne arbeite ich auch mit den Hydrolaten (Pflanzenwässer), welche als zweites Produkt entstehen bei der Dampfdestillation. Dort drin sind die wasserlöslichen Teile der Pflanzen enthalten und oft auch noch ein ganz kleiner Rest ätherischer Öle. Sie zeichnen sich durch eine Sanftheit aus und eignen sich wunderbar für Anwendungen bei kleinen Kindern.

Ebenso sind die fetten Pflanzenöle, (Mandelöl, Aprikosenkernöl, Arganöl, Macadamianussöl, Kokosöl…) ein wesentlicher Bestandteil meiner Anwendungen. Dabei achte ich sehr darauf, dass ich nur zertifizierte biologische, kaltgepresste Öle verwende, welche nicht fraktioniert wurden. Das heisst, es sind noch alle wertvollen Inhaltsstoffe enthalten.

Ich finde es äusserst interessant mitzuverfolgen, welche Ergebnisse in Wissenschaft und Praxis mit der Aromatherapie erzielt werden.

 

Die Anwendungen erfolgen stets individuell und an das Alter und die Situation angepasst.

 

Ich habe mich während meiner Ausbildung hauptsächlich auf folgende Themen fokussiert:

  • Grundwissen
  • Botanik und Destillation
  • Fette Trägeröle
  • Chemie der ätherischen Öle
  • Frauen, Babys, Kinder, Teens
  • Hautsystem und Nerven
  • Schmerz, Demenz, Depression
  • Aromamassage I
  • Aromamassage II
  • Atemwege und Immunsystem
  • Praxis Workshop (Herstellung von natürlichen Körperpflegeprodukten,
  • Duftsprays, Inhalierstifte, Erkältungsmischungen.......)

Diplomarbeit "Behutsame Begleitung von ätherischen Ölen bei dem prämenstruellen Syndrom".

 

Aromaberatung

Nach einer gründlichen Anamnese berate ich die Kundin über mögliche Aroma-Rezepturen und Anwendungen der Aromatherapie. 

Dauer: Je nach Komplexität zwischen 30-60 Minuten.

 

Aromamassage

Bei der Aromamassage handelt es sich um eine sanfte Massage vorwiegend mit Streichungen, leichten Knetungen und kreisenden Bewegungen. In das Massageöl werden je nach Wunsch ätherische Öle in angepasster Dosierung beigemischt. Durch diese Kombination von Massageöl und ätherischen Ölen wird die Wirkung noch vertieft.

 

Selbstverständlich darfst du die Öle nach ihrem Geschmack auswählen. Gerne berate ich dich dabei über die verschiedenen Wirkungen der ätherischen Öle, so dass eine Mischung entsteht, wie sie für dich angepasst und stimmig ist.

Dauer: 45 oder 60 Minuten

 

Aromafussbad und -Aromafussmassage

Beim Aromafussbad werden Kräuter oder ausgewählte ätherische Öle in Salz vermischt und ins warme Wasser gegeben. Anschliessend an das Fussbad gibt es eine wohltuende Fussmassage.

 

Der Wirkungsbereich der Aromamassage umfasst:

  • Entspannung und Lockerung der Muskeln
  • Förderung der Durchblutung und des Stoffwechsels
  • Anregung den Lymphabfluss
  • Stärkung des Immunsystems
  • Pflege der Haut
  • Senkung der Stresshormone

 

Dauer: 30 Minuten

 

Behandlungsansatz: CHF 80.00 pro Stunde.






3_2.png

Hormonselbsthilfe

 

Hormonselbsthilfe

Hormone sind verschiedene Botenstoffe, welche wichtige Funktionen in unserem Körper haben. Geraten diese in ein Ungleichgewicht, so können verschiedene Symptomatiken und Beschwerdebilder auftreten: Erschöpfung, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Infektanfälligkeit, Verspannungen, PMS, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden, Ängste, etc. Hormone haben also längst nicht nur mit der Pubertät und den Wechseljahren zu tun, vielmehr beeinflussen sie den gesamten Stoffwechsel. Im Zusammenhang mit der "Volkskrankheit" Stress haben sie einen zentralen Einfluss.

Mehr Informationen zum Thema Hormonselbsthilfe findest du hier: https://hormonselbsthilfe.de

 

Zunächst wird anhand eines Speichel-Hormontestes der Ist-Zustand bestimmt und basierend darauf in der Folge darauf hingearbeitet, den Hormonhaushalt wieder auszugleichen. Der Ausgleich erfolgt ganzheitlich, naturheilkundlich und nur wenn nötig, mit bioidentischen Hormonen. Folgende Ebenen spielen eine Rolle:

  • Gesunde Ernährung
  • Phytotherapeutika
  • Aktive Bewegung
  • Umgang mit Stressfaktoren
  • bioidentische Hormone (in Zusammenarbeit mit Ärzten)

 

Auf diesem ganzheitlichen, natürlichen Weg begleite ich dich gerne. Die Beratungen finden nach Möglichkeit vor Ort im Oasenhof statt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, online Beratungen via Zoom durchzuführen.

Zur Zeit nehme ich keine neuen Kundinnen für die Hormonselbsthilfe auf. 

 

Beratungsansatz: CHF 80.00 pro Stunde.






Oasenhof-Angebote.png

Lebe leichter

 

Lebe leichter

Genial normal zum Wunschgewicht!

Nicht das Essen muss sich ändern, ich muss mich ändern. Mit dem Lebe-leichter-Konzept veränderst du dein Essverhalten.

Geniesse jeden Tag drei komplette Mahlzeiten nach deinem Geschmack - einen ganzen Teller voll. Entdecke die natürlichen Signale von Hunger und Sättigung wieder und gönne deinem Magen zwischen den Mahlzeiten eine Pause.

Es kann so leicht sein, leichter zu werden.

 

Bei Lebe leichter gibt es keine richtigen und falschen Lebensmittel. Sicher geben wir in den 12 Wochenlektionen Empfehlungen für eine kluge Auswahl. Der Fokus jedoch liegt in der Umstellung des Verhaltens. Die Bedeutung des Essens muss im Kopf abnehmen.

 

Neue Verhaltensmuster bilden sich aber nicht von heute auf morgen, sondern müssen geprägt werden. Daher empfehlen ich, das Lebe-leichter-Programm zwölf  Wochen lang einzuüben. Am leichtesten fällt das, wenn man sich einem Lebe-leichter-Treffen anschliesst. Zusammen macht Abnehmen einfach noch mehr Spass und führt erwiesenermassen zu grösserem Erfolg als im Alleingang. Mit genügend Selbstdisziplin ist der Erfolg im Online-Coaching vergleichbar. 

 

Mit dem Lebe-leichter-Programm nimmst du in den 12 Wochen ca. 7-8 Kilo ab. Die Lektionen der Wochen 1-12 vertiefen die wenigen Grundregeln des Lebe-leichter-Programms. Sie führen nicht nur zu der gewünschten Abnahme, sondern auch zu einer bleibenden Freiheit in deinem Essverhalten.

 

Nächster Kursstart: 16. April 2024  17.00-18.00 Uhr oder 19.00 - 20.00 Uhr

Start Onlinekurs ist jederzeit möglich

Kosten Präsenzkurs: pauschal CHF 200.00 pro 12-Wochen Kurs, plus Buch und Planer CHF 29.00

Kosten Onlinekurs: pauschal CHF 230.00 plus Buch und Planer CHF 29.00






Logo-fasten-Apfel.png

Fasten - weglassen. empfangen

Fasten für Gesunde nach der Buchiner/Lützner Methode

 

Im Weglassen von Gewohnheiten entsteht der Raum, neue Erfahrungen zu sammeln und Neues zu empfangen.

Fasten ist eine geniale Möglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Es ist ein bewusster, freiwilliger Entscheid, für einige Zeit auf feste Nahrung zu verzichten.

Das Fasten für Gesunde nach Buchinger/Lützner ist eigentlich eine niederkalorische Trinkkur. Es werden Kräutertees, verdünnte Obst/Gemüsesäfte, Gemüsebrühe und viel Wasser getrunken. Dazu werden Bewegungs- und Entspannungseinheiten integriert. Fastenunterstützende Massnahmen gehören ebenso dazu, wie auch Wissensvermittlung über Zusammenhänge von Ernährung und Gesundheit.

Heilfasten funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Es wird bei kranken Personen unter Aufsicht von Fastenärzten oder in Fastenkliniken angewendet.

Das Fasten lehrt uns achtsam mit uns, anderen Menschen und der Umwelt umzugehen.

Fasten erfasst die Ganzheitlichkeit (Körper, Seele und Geist) des Menschen, lässt uns Wesentliches erkennen, schärft unsere Sinne und steigert unsere Genussfähigkeit.

Im Fasten bekommt der Körper die Möglichkeit zur Selbstreinigung. Dadurch erfährt er Erfrischung und neue Energie.

Der Körper stellt dabei von der äusseren Ernährung auf die innere Ernährung um. Von Natur aus ist er dazu geschaffen. Nachdem zuerst die Glykogenvorräte aufgebraucht werden, bezieht der Körper in der Folge die Energie ganz kurzfristig aus Eiweissabbau und anschliessend aus dem Fettabbau. Dieser Übergang kann manchmal etwas holprig sein. Mit geeigneten Massnahmen kann ihm entgegengewirkt werden.

Es ist besonders empfehlenswert, wenn Erstfaster das in Begleitung eines Fastenleiters und nach Möglichkeit in einer Gruppe tun. Das gemeinsame Erlebnis verbindet und spornt an. Oft sind Personen dabei, die bereits gefastet haben und so kann gerade der Erfahrungsaustausch sehr bereichernd sein.

Besonders schön ist es, wenn man sich die Zeit nehmen kann, um an einer geführten Fastenwoche in einer Institution teilzunehmen. Der Teil des zur Ruhekommens und der Stille fällt einem in einer Institution leichter. Ein Ortswechsel lässt einen auch besser ausklinken aus dem Alltag.

Es gibt aber auch die Möglichkeit des Fastens am Wohnort/im Alltag. Erstfaster sollten das in Begleitung eines Fastenleiters tun. So ist auch sichergestellt, dass er seine Fragen oder bei allfälligen Beschwerden jemanden zur Seite hat, der ihn kompetent beraten kann. Es erfordert ein besonderes Mass an Selbstdisziplin. Man muss bedenken, dass der Faster tempomässig langsamer ist und Pausen benötigt. Ruhe- und Stille-Momente gehören dazu. Möglicherweise ist der Kreislauf phasenweise instabiler und die Reaktionsgeschwindigkeit kann etwas herabgesetzt sein. Zudem sind Fastende empfindsamer.

Daher eignet sich das Fasten nicht für alle Berufsgruppen gleich. Gerne gebe ich darüber Auskunft.

 

Kontraindikationen:

Schwangerschaft und Stillzeit, Suchtproblematiken, psychische Instabilität, Essstörungen, Erschöpfung, Kreislaufinsabilität, Medikamenteneinnahme, Diabetiker, Krebs --> nur nach Absprache und in Begleitung eines Arztes

 

Ablauf

Fasten beginnt mit zwei Entlastungstagen, wo die Ernährung nach Plan reduziert wird. Das dient zur Vorbereitung und erleichtert den Einstieg in die Fastentage sehr stark.

Anschliessend beginnen die Fastentage, wo nur getrunken wird. Während dieser Zeit wird nur getrunken (Tee, verdünnte Obst/Gemüsesäfte, Gemüsebrühe und ganz viel Wasser).

Ein besonderer Tag ist dann das Fastenbrechen, was damit beginnt, dass mit grossem Genuss und in Achtsamkeit ein Apfel gegessen wird. Dabei sind Fastende immer wieder erstaunt, wie der Geschmackssinn geschärft wurde während der Zeit des Verzichtes.

Damit beginnen auch die drei Aufbautage. In dieser Zeit wird der Körper, auch wieder nach Plan, langsam an die feste Kost gewöhnt und er stellt wieder auf die äussere Ernährung um. Die Verdauungssäfte müssen wieder produziert werden und der Magen-Darmtrakt muss die Verdauung wieder aufnehmen. 

Die Wichtigkeit dieser Tage wurde einmal so festgehalten:

"Jeder Dumme kann fasten, aber nur ein Weiser kann das Fasten richtig abbrechen." George Bernhard Shaw, Schriftsteller mit Fastenerfahrung  

 

Angebot 

Fastenwoche am Wohnort

Vom 26.02. - 03.03.2024 gibt es die Möglichkeit eines begleiteten Fastens am Wohnort.

Der Fastende ist dabei in seinem Alltag und trifft sich regelmässig mit der Fastengruppe zum Austausch und zu Inputs rund um Gesundheit und Fasten.

Dazu gibt es am 17.02.2024 um 18:30 Uhr einen Infoabend auf dem Oasenhof. Ich bin froh für eine vorgängige Anmeldung via E-Mail: yKGmrqeIp6m7raagp67mq6A@nospam

Diese begleitete Fastenwoche ist eingebettet in die 40 tägige Fastengebetszeit vom 14.02. - 31.03.2024 www.fastengebet.ch.

 

Sowohl die Fastenwoche wie auch die Gebetsabende können unabhängig voneinander besucht werden.

Da das Gebet für mich persönlich ein wesentlicher Teil meines Lebens ist, möchte ich dieses Jahr hier auf dem Oasenhof, während dieser 40 tägigen Zeit vor Ostern, die Möglichkeit geben zum gemeinsamen Gebet. Wir werden uns dabei an die jeweiligen Tagesthemen von "fastengebet.ch" halten. Für die Gebetsabende ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Daten der Gebetsabende auf dem Oasenhof, jeweils von 19:30 -20:30Uhr

17. Februar

02. März

14. März

22. Februar

04. März

18. März

28. Februar

08. März

27. März

17. Februar

28. Februar

04. März

14. März

27. März

22. Februar

02. März

08. März

18. März



Ausblick

Persönliche Fastenbegleitung ist in Planung

Eine geführte Fastenwoche in einer Institution ist in Planung.

Weitere Infos werden folgen...schau immer wieder einmal vorbei.



Meine Preise


Bezahlung vor Ort in bar oder mit Twint. Rechnung ist auf Wunsch auch möglich.



IHHT Zelltraining

IHHT ist eine medizinische Weiterentwicklung des Höhentrainings und findet im Liegen statt. Du schliesst die Augen und entspannst dich. Über eine Maske atmest du wechselweise sauerstoffarme und sauerstoffreiche Luft ein.

Einzelbehandlung CHF 90.00

10-er Abo CHF 700.00

15-er Abo CHF 975.00
20-er Abo CHF 1200.00



Massage

Nach einer gründlichen Anamnese empfehle ich jeweils eine entsprechende Massage: Nacken-Schulter-Massage, Rückenmassage, Bein-Massage...

45 Min CHF 60.00

60 Min CHF 80.00


Privatzahler, ohne Zusatzversicherung:

45 Min CHF 60.00

60 Min CHF 80.00

Wenn über die Krankenkassen - Zusatzversicherung abgerechnet werden kann:

60 Min CHF 120.00

Bitte vorgängig mit der Krankenkasse abklären, ob sie meine Leistung übernehmen. 

Aromatherapie

In einer Gesundheitsberatung stelle ich für dich die passenden Ätherischen Öle zusammen und zeige dir die geeignete Anwendung, damit du von deren wertvollen Eigenschaften profitieren kannst.

 

30 Min CHF 40.00

45 Min CHF 60.00

60 Min CHF 80.00



Hormonselbsthilfe

Sind die Hormone im Ungleichgewicht, können verschiedene Symptome auftreten. Anhand eines Speichel-Hormontestes wird die Ausgangslage bestimmt. In der Folge wird über Lebensstilanpassung, Phytotherapeutika, Ernährung und wenn nötig mit bioidentischen Hormonen gearbeitet.

Die Erstberatung nimmt eine Stunde in Anspruch. Folgeberatungen sind meist kürzer. Der Stundenansatz liegt bei CHF 80.00. 

CHF 80.00



Lebe leichter

Es ist ein genial normales, einfaches Konzept, welches ich erfolgreich anwende und weitergebe. Lasse dich zu einem leichteren Leben motivieren!

Das 12-Wochen Programm kostet pauschal CHF 200.00, plus Buch und Planer CHF 29.00.

Der Onlinekurs kostet pauschal CHF 230.00, plus Buch und Planer für CHF 29.00         

 

 

 

CHF 200.00

      CHF 230.00

     


Fastenwoche am Wohnort für Gesunde nach Buchinger/Lützner  

Inklusiv: Fastenbegleitung (Austauschrunden, Gesundheitsinputs), Fastentagebuch und Ratgeber mit Informationen zum Fasten

Exklusiv: wenn gewünscht, Reiseirrigator, Körperbürste, Zungenschaber, Fasten- Körperöl   

 

 

 

CHF 100.00

      

     

IHHT Zelltraining

IHHT ist eine medizinische Weiterentwicklung des Höhentrainings und findet im Liegen statt. Du schliesst die Augen und entspannst dich. Über eine Maske atmest du wechselweise sauerstoffarme und sauerstoffreiche Luft ein.

 


Einzelbehandlung CHF 90.00
10-er Abo CHF 700.00
15-er Abo CHF 975.00
20-er Abo CHF 1'200.00






Massage

Nach einer gründlichen Anamnese empfehle ich jeweils eine entsprechende Massage an: Nacken-Schulter-Massage, Rückenmassage, Bein-Massage...

 


Privatzahler, ohne Zusatzversicherung:

45 Min CHF 60.00

60 Min CHF 80.00

Wenn über die Krankenkassen - Zusatzversicherung abgerechnet werden kann:

60 Min CHF 120.00

Bitte vorgängig mit der Krankenkasse abklären, ob sie meine Leistung übernehmen. 






Aromatherapie

In einer Gesundheitsberatung stelle ich für dich die passenden Ätherischen Öle zusammen und zeige dir die geeignete Anwendung, damit du von deren antibakteriellen, antiviralen und antimykotischen Eigenschaften profitieren kannst.

 

30 Min CHF 40.00

45 Min CHF 60.00

60 Min CHF 80.00






Hormonselbsthilfe

Sind die Hormone im Ungleichgewicht, können verschiedene Symptome auftreten. Anhand eines Speichel-Hormontestes wird die Ausgangslage bestimmt und in der Folge mit Ernährungs - und Lebensstilanpassung, Phytotherapeutika, und nur bei Bedarf, mit körperidentischen Hormonen gearbeitet.

Die Erstberatung nimmt eine Stunde in Anspruch. Folgeberatungen sind meist kürzer. Der Stundenansatz liegt bei CHF 80.00. 

 


CHF 80.00






Lebe leichter

Es ist ein genial normales, einfaches Konzept, welches ich erfolgreich anwende und weitergebe. Lasse dich zu einem leichteren Leben motivieren!

Das 12-Wochen Programm kostet pauschal CHF 200.00, plus Buch und Planer CHF 29.00.

Der Onlinekurs kostet pauschal CHF 230.00, plus Buch und Planer CHF 29.00

 


CHF 200.00

CHF  230.00

 






Fastenwoche am Wohnort für Gesunde nach Buchinger/Lützner

Inklusiv: Fastenbegleitung (Austauschrunden, Gesundheitsinputs), Fastentagebuch und Ratgeber mit Informationen zum Fasten

exklusiv: wenn gewünscht, Reiseirrigator, Körperbürste, Zungenschaber, Fasten- Körperöl

 


CHF 100.00





empty